Trainer Florian Naumann in Siegerlaune
Foto: Lobeca/Michael Raasch
Anzeige
Kanzlei Proff

Sülfeld – In der Handball Schleswig-Holstein-Liga der Frauen hat der SV Sülfeld sein Heimspiel gegen den Tabellenneunten TSV Lindewitt mit 25:19 (9:10) gewonnen und sich mit 11:9 Punkten auf Platz 5 verbessert.

Frauen
SV Sülfeld – TSV Lindewitt 25:19 (9:10)

Nach dem schnellen 1:0 gelang es dem SV Sülfeld nicht nachzulegen, so blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, da auf beiden Seiten die Torhüter im Mittelpunkt standen. Nach 15 Minuten ein kleiner Blackout beim Gastgeber und der TSV Lindewitt kam besser ins Spiel. So geriet die Mannschaft von Trainer Florian Naumann nach 20 Minuten mit 4:8 ins Hintertreffen. Der Gastgeber fing sich, kam besser ins Spiel und erzielte bis zur Pause beim 9:10 noch den Anschluss.

Auch in der zweiten Hälfte gelang es dem SV Sülfeld nicht – trotz hohem Tempo – sich zu befreien, der TSV Lindewitt bot immer wieder Paroli. So wechselte die Führung häufiger, erst nach dem 17:18 (49.) löste der Gastgeber die Handbremse und drehte das Spiel mit einem 5:0-Lauf beim 22:18 (54.) für sich. Am Ende kam unterm Strich ein deutlicher 25:19-Erfolg heraus.

Torschützen für den SV Sülfeld:
Sophie Frank und Lara Zube (je 5/1), Jacqueline Sievers (5), Alisa Walterhöfer (4), Katharina Naleschinski (3), Lena Ewen (2), Francesca Vetter (1)

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Frauen

HSG Tarp/Wanderup – Suchsdorfer SV 25:22 (10:13)
ATSV Stockelsdorf II – HC Treia/Jübek 25:22 (13:9)
SG Dithmarschen Süd – Lauenburger SV 26:25 (12:11)
HSG Horst/Kiebitzreihe – Preetzer TSV 18:30 (7:14)
SV Sülfeld – TSV Lindewitt 25:19 (9:10)
HSG Tills Löwen – Slesvig IF 18:42 (7:20)

Männer
MTV Herzhorn – HSG Mönkeberg-Schönkirchen 30:29 (14:14)
HSG SZOWW – HSG Tills Löwen 26:22 (12:9)
HSG Tarp/Wanderup – HSG Marne/Brunsbüttel 26:20 (14:9)
ATSV Stockelsdorf – HC Treia/Jübek 31:31 (15:18)
TuS Aumühle-Wohltorf – HSG Holsteinische Schweiz 29:20 (12:9)
HSG SZOWW – TSV Hürup II 26:23 (16:13)
TSV Sieverstedt – Bredstedter TSV 34:36 (15:18)

(kbi)