Die Bank bleibt ganz entspannt
Foto: kbi
Anzeige
OH-Aktuell

Stockelsdorf – In der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein der Frauen hat der ATSV Stockelsdorf morgen (25.1.) um 17 Uhr Heimrecht gegen den Tabellenzweiten TSV Altenholz und kann befreit aufspielen, da die Gäste eindeutig die Last des Favoriten tragen.

ATSV Stockelsdorf – TSV Altenholz (Sonnabend, 17 Uhr, Stockelsdorf, Großsporthalle)
Nach zwei Siegen in beiden Spielen nach der Weihnachtspause – vor Wochenfrist im Derby auswärts beim SV Preußen Reinfeld – warte nun ein richtig dicker Brocken auf die Mannschaft von Trainer Nicolai Schmidt. Welche Mannschaft am Wochenende aufläuft steht noch nicht fest, da unter der Woche viele Spielerinnen – einschließlich Trainer – krankheitsbedingt ausfielen und nur notdürftig trainiert werden konnte.

„Wir machen aus der eher schlechten Situation einfach das Beste und schauen, was am Ende dabei heraus kommt“, deutet ATSV-Spielerin Stina Wieckberg die Vorzeichen.

Doch die Stockelsdorferinnen haben nicht zu verlieren, sind sie in eigener Halle der Außenseiter, aber einer, der auch für eine Überraschung gut sein kann. Das Team Stodo ist hoch motiviert und will es auf alle Fälle besser machen als bei der 26:37-Niederlage im Hinspiel.

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Frauen

Bredstedter TSV – SG Bergedorf/VM (Sa., 25.1., 16 Uhr)
ATSV Stockelsdorf – TSV Altenholz (Sa., 25.1., 17 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – HL Buchholz-Rosengarten II (Sa., 25.1., 17.30 Uhr)
TSV Alt Duvenstedt – SV Preußen Reinfeld (Sa., 25.1., 17.30 Uhr)
SG Todesfelde/Leezen – TSV Ellerbek (Sa., 25.1., 18 Uhr)
FC St. Pauli – SG Altona (Sa., 25.1., 20 Uhr)
AMTV Hamburg – HSG Holstein Kiel/Kronshagen (So., 26.1., 16 Uhr)

Männer
TV Fischbek – SG WIFT Neumünster 25:25 (12:15)
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – SG Flensburg-Handewitt II (Sa., 25.1., 16.45 Uhr)
SG Hamburg-Nord – TSV Kronshagen (Sa., 25.1., 18 Uhr)
FC St. Pauli – AMTV Hamburg (Sa., 25.1., 18 Uhr)
TV Fischbek – DHK Flensborg (Sa., 25.1., 18 Uhr)
TSV Ellerbek – TSV Hürup (Sa., 25.1., 18.30 Uhr)
TSV Weddingstedt – THW Kiel II (So., 26.1., 16 Uhr)

(SW/kbi)