Team Stodo macht in der Schlussphase alles klar

Letzte Viertelstunde bringt die Entscheidung für die ersten doppelten Punkte

Anzeige
Kanzlei Proff

Stockelsdorf – In der Vorrunden-Staffel A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der ATSV Stockelsdorf sein erstes Saisonspiel mit 27:22 (11:12) gegen die SG Altona gewonnen und einen guten Start hingelegt.

ATSV Stockelsdorf – SG Altona 27:22 (11:12)
Nach ausgeglichenem Beginn hieß es in der 12. Minute 5:5. Die Altonaer Auszeit brachte sie mit einen 5:0-Lauf auf 10:5 (20.) in Front, bevor der ATSV Stockelsdorf wieder ins Spiel fand und nur mit einem 11:12 in die Pause ging. Die zweite Hälfte startete auf Augenhöhe mit wechselnder Führung bis zum 20:20 (46.). Jetzt war es der Gastgeber, der einen 4:0-Lauf zum vorentscheidenden 24:20 bis zur 52. Minute hinlegte. Trotz zwei kurz aufeinander folgenden Auszeiten von Altona ließ Stockelsdorf sich den Sieg nicht mehr streitig machen und brachte das erste Punktspiel der Saison erfolgreich ins Ziel.

- Anzeige -

Torschützen für ATSV Stockelsdorf
Lisa Füllgraf (9), Justine John (7/3), Amelie Carstensen (5), Katharina Pünner, Rieke Meyer und Christin Steinweg (je 2)

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Alle Spiele der Staffel A auf einen Blick

ATSV StockelsdorfSG Altona27:22
HSG Bergedorf/VMPreetzer TSV25:24
TSV EllerbekSV Preußen Reinfeld28:23
HSG Holst. Kiel/Kronsh.HT Norderstedt20:29

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.