Team Stodo rüstet für die erste Saison nach Corona-Sonderregelung

Foto: Lobeca/Michael Raasch
Anzeige
Kanzlei Proff

Stockelsdorf – Der Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) hat die Staffeleinteilung der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein (OL HH/SH) der Frauen für die Saison 2023/24 bekanntgegeben. Aus der Berichtsraum von HL-SPORTS startet in der OL HH/SH nur der ATSV Stockelsdorf, der in der abgelaufenen Saison in der Aufstiegsrunde Platz 5 belegte. In der kommenden Saison gehen wie gewohnt wieder 14 Mannschaften an den Start, von denen am Ende drei Regelabsteiger die Klasse verlassen müssen. Die letzte regulär Punktrunde mit 14 Teams, die zu Ende gespielt wurde, war die Saison 2018/19. Die darauffolgende Saison startete zwar regulär, wurde aber vor Abschluss durch den Corona-Ausbruch mittels einer Quotienten-Regelung beendet.

Die Staffeleinteilung für die Saison 2023/24

Anzeige
Anzeige
HSG Tarp/WanderupMeister SH-Liga
HC Treia/JübekVizemeister SH-Liga
SG AltonaVizemeister HH-Liga
Bredstedter TSVPlatz 2 Aufst-Rd 2022-23
HL Buchh.08-Rosengarten IIPlatz 3 Aufst-Rd 2022-23
TSV AltenholzPlatz 4 Aufst-Rd 2022-23
ATSV StockelsdorfPlatz 5 Aufst-Rd 2022-23
HG OKTPlatz 6 Aufst-Rd 2022-23
SG Hamburg-NordPlatz 7 Aufst-Rd 2022-23
FC St. PauliPlatz 8 Aufst-Rd 2022-23
HSG Eider HardePlatz 1 Abst-Rd 2022-23
Preetzer TSVPlatz 2 Abst-Rd 2022-23
Slesvig IFPlatz 3 Abst-Rd 2022-23
HSG FoNaPlatz 4 Abst-Rd 2022-23
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -