Team Stodo will Auswärtsniederlage vergessen machen

Doppelte Punkte gegen Norderstedt wichtig, um Anschluss Richtung Aufstiegsrunde zu halten

Anzeige
Kanzlei Proff

Stockelsdorf – In der Vorrunden-Staffel A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der ATSV Stockelsdorf – nach seiner deftigen Niederlage beim neuen Tabellenführer – morgen (30.10.) um 17:15 Uhr den Sechsten HT Norderstedt zu Gast.

ATSV Stockelsdorf – HT Norderstedt (Sonnabend (30.10.) um 17.15 Uhr)
Beide Mannschaften trennen lediglich ein Punkt, somit wird es für die Mannschaft des Trainergespanns Andreas Juhra und Nicolai Schmidt besonders wichtig, beide Punkte festzuhalten. Die Mannschaft hat die Woche gut trainiert – teilweise mit speziellen Trainingsschwerpunkten. Es wurde an einigen Stellschrauben gedreht, damit nach einer guten Vorbereitung beide Punkte als Teamleistung in Stockelsdorf festgehalten werden. Für die noch ausstehenden drei Spiele der Vorrunde soll eine gute Ausgangsbasis geschaffen werden, um die Aufstiegsrunde zu erreichen. Diese erreichen die vier Erstplatzierten der Staffeln A und B, während die vier Letztplatzierten in die Abstiegsrunde müssen.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Alle OL-Spiele der Gruppe A auf einen Blick

30.10.202117.15ATSV StockelsdorfHT Norderstedt
31.10.202114.00HSG Bergedorf/VMSG Altona
31.10.202115.00Preetzer TSVSV Preußen Reinfeld
31.10.202116.00TSV EllerbekHSG Holst. Kiel/Kronsh.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.