To/Lee deklassiert Ahrensburg und ist so gut wie in der Aufstiegsrunde

Reinfeld endgültiger Kandidat in der Abstiegsrunde

Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld/Todesfelde – In der Vorrunden-Staffel A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der SV Preußen Reinfeld mit der 24:31-Niederlage bei HT Norderstedt endgültig das Ticket in die Abstiegsrunde gelöst. Die SG Todesfelde/Leezen ließ beim 32:17-Kantersieg über den Ahrensburger TSV keinen Zweifel aufkommen, welche von den beiden Mannschaften die Aufstiegsrunde erreichen wollte.

Staffel A
HT Norderstedt – SV Preußen Reinfeld 31:24 (19:11)

Den schnellen 0:2-Rückstand glich der SV Preußen Reinfeld nach vier Minuten zum 2:2 aus. Nach dem 4:4 (6.) geriet die Mannschaft von Trainer Detfred Dörling beim 4:8 ins Hintertreffen und fand den Anschluss nicht wieder. Zur Pause war beim 11:19 bereits die Entscheidung gefallen. Als es in der 38. Minute 13:24 hieß, war der Drops endgültig gelutscht und die Partie am Ende mit 24:31 deutlich verloren.

- Anzeige -

Torschützen für den SV Preußen Reinfeld
Julia Schwöbken (8/5), Laura Beth (4), Rika Tonding (3), Kerstin Albrecht, Svea Schüller und Taina Schermer (je 2), Yonna Thissen, Lina Tonding und Laura-Marie Belling (je 1)

Staffel B
SG Todesfelde/Leezen – Ahrensburger TSV 32:17 (14:7)

Nach Anlaufschwierigkeiten und kurzzeitigem Rückstand hieß es 3:3 in der 9. Minute. Jetzt zündete der Gastgeber seinen Turbo im Angriff und die Hintermannschaft hielt sich schadlos, was zu einem 6:0-Lauf führte und die Heimmannschaft mit 9:3 (18.) vorne sah. Bis zur Pause baute das Team von Trainer Heiko Grell den Vorsprung auf 14:7 aus.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Nach der Pause machte die SG Todesfelde/Leezen dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatte und zog unaufhaltsam bis zur 39. Minute zum 20:10 entscheidend davon. Damit noch nicht genug, sie bauten ihren Vorsprung auf 15 Tore beim 28:13 (47.) aus. Am Ende stand ein nie gefährdeter 32:17-Erfolg auf der Anzeige, was der SG Todesfelde/Leezen den Einzug in die Aufstiegsrunde so gut wie sicher machte.

Torschützen für die SG Todesfelde/Leezen
Franziska Haupt (12/4), Leonie Wulf und Frederikke Buhl Lærke (je 5), Nina Eggeling (4), Janne Lisa Hübner (3), Anni Knutzen (2), Janika Kläbenow (1)

Alle Spiele der Staffel A und B mit Tabelle auf einen Blick

Staffel A
SV Preußen ReinfeldATSV Stockelsdorf21:32
HT NorderstedtSV Preußen Reinfeld31:24
ATSV StockelsdorfTSV Ellerbek30:21
SG AltonaPreetzer TSV23:24
1ATSV Stockelsdorf10:2168:14622
2HSG Holstein K/Kronshagen8:4167:13037
3TSV Ellerbek8:4161:15011
4Preetzer TSV8:4155:1469
5HG Bergedorf/VM6:6135:157-22
6HT Norderstedt5:7160:1537
7SV Preußen Reinfeld2:10132:163-31
8SG Altona1:11137:170-33
Staffel B
HL Buchh. 08-Roseng. IIBredstedter TSVverlegt
HSG FONAFC St. Pauli32:19
SG Todesfelde/LeezenAhrensburger TSV32:17
AMTV HamburgSlesvig IF19:29
1FC St. Pauli10:2155:1469
2SG Todesfelde/Leezen8:4172:15220
3HL Buchholz 08-Rosengarten II7:3144:10836
4Slesvig IF7:5149:13910
5HSG FoNA6:6155:1541
6Ahrensburger TSV5:7115:148-33
7Bredstedter TSV3:7121:130-9
8AMTV Hamburg0:12132:166-34

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.