Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Todesfelde – In der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein der Frauen hat die SG Todesfelde/Leezen am Sonntag (9.2.) um 15 Uhr beim heimstarken Bredstedter TSV anzutreten. Nach nur einem Sieg aus den letzten fünf Begegnungen will die SG endlich wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen.

Bredstedter TSV – SG Todesfelde/Leezen (Sonntag, 15 Uhr, Bredstedt, Harald-Nommensen-Halle)
Der Start in das Jahr 2020 verlief für die SG Todesfelde/Leezen nicht optimal, Verletzungen und Erkrankungen warfen die Mannschaft von Trainer Heiko Grell immer wieder zurück. Er hofft am Wochenende eine einigermaßen schlagkräftige Mannschaft aufbieten zu können, um endlich wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

Im Hinspiel gab es einen 29:17-Erfolg, doch die Gastgeber holten zehn ihrer zwölf Punkte vor heimischer Kulissen und stecken voll im Abstiegskampf. Somit ist To/Lee vorgewarnt und muss über die gesamte Spielzeit voll konzentriert zu Werke gehen, wollen sie die Punkte mit nach Hause nehmen.

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Frauen

TSV Alt Duvenstedt – HSG Holstein Kiel/Kronshagen (Fr., 7.2., 20.30 Uhr)
FC St. Pauli – TSV Altenholz (Sa., 8.2., 18 Uhr)
SG Altona – SV Preußen Reinfeld (Sa., 8.2., 19.15 Uhr)
ATSV Stockelsdorf – HL Buchholz-Rosengarten II (Sa., 8.2., 19.30 Uhr)
Bredstedter TSV – SG Todesfelde/Leezen (So., 9.2., 15 Uhr)
AMTV Hamburg – TSV Ellerbek (So., 9.2., 16 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – SG Bergedorf/VM (So., 9.2., 16.30 Uhr)

Männer
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – HSG Eider Harde (Sa., 8.2., 16.45 Uhr)
SG WIFT Neumünster – TSV Hürup (Sa., 8.2., 17.30 Uhr)
SG Hamburg-Nord – THW Kiel II (Sa., 8.2., 18 Uhr)
AMTV Hamburg – DHK Flensborg (Sa., 8.2., 18 Uhr)
TV Fischbek – TSV Kronshagen (Sa., 8.2., 18 Uhr)
TSV Ellerbek – TSV Weddingstedt (Sa., 8.2., 18.30 Uhr)
FC St. Pauli – SG Flensburg-Handewitt II (Sa., 8.2., 20 Uhr)

(kbi)

Anzeige
FB Datentechnik