Top-Spiel steigt beim verlustpunktfreien MTV Lübeck

Aumühle in Bordesholm gefordert - Tills Löwen als Zaungast

Fynn Ranke stößt nach seine Krankheit wieder zur Mannschaft
Foto: Lobeca/Michael Raasch

Lübeck – Die Schleswig-Holstein-Liga (SHL) der Männer hat morgen (24.9.) das Spitzenspiel der Liga zwischen den beiden verlustpunktfreien Spitzenreitern auf dem Plan. Der MTV Lübeck empfängt als Zweiter den Ersten HSG Mönkeberg-Schönkirchen. Der TuS Aumühle-Wohltorf muss am Sonntag bei der punktgleichen SG Bordesholm/Brügge antreten. Die HSG Tills Löwen schauen sich alles von außen an.

SG Bordesholm/Brügge – TuS Aumühle-Wohltorf (Sonntag, den 25.9. um 15 Uhr)
Der TuS Aumühle-Wohltorf reist zum direkten, punktgleichen Tabellennachbarn und will dort beide Punkte entführen.

- Anzeige -

MTV Lübeck – HSG Mönkeberg-Schönkirchen (Sonnabend, den 24.9. um 16 Uhr)
Das ultimative Top-Spiel der Liga steigt beim MTV Lübeck, wenn der Zweiten Gastgeber für den Ersten ist. Beide weisen zwei Siege auf und sind nur durch die um drei Tore besser Tordifferenz von einander getrennt. Trainer Mirko Baltic kann nicht in Bestbesetzung antreten, es fehlen Jan Schult, Markus Hansen und Tim Schippel, die noch angeschlagen sind. „Tim Schippel ist noch angeschlagen, aber eventuell ist er einsatzbereit“, stellte Trainer Baltic fest. „Tim Latendorf ist noch im Urlaub und hat keine Trainingseinheit mitgemacht, somit wird er wohl eher nicht spielen.“
Lasse Rademache ist bereit für sein Comeback nach seiner Kreuzbandverletzung und auch Fynn Ranke wird nach längerer Krankheit wieder auf der Platte stehen. „Es wird ein schweres Spiel gegen eine gute, robuste Mannschaft, die im Angriff richtig Power hat. Es wird auf jeden Fall spannend“, ergänzte Baltic, der trotz allem mit dem jungen Kader zuversichtlich nach vorne schaut.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Alle Spiele auf einen Blick

23.09.202220.30HSG SZOWWTSV Altenholz II
24.09.202216.00MTV LübeckHSG Mönkeberg-Schönkirchen
24.09.202216.30SG WIFT NeumünsterHSG Horst/Kiebitzreihe
25.09.202214.00HG OKTHC Treia/Jübek
25.09.202215.00SG Bordesholm/BrüggeTuS Aumühle-Wohltorf
25.09.202217.00Bredstedter TSVMTV Herzhorn

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.