Travemünder Beach-Handball-Cup in seiner 20. Auflage

1.300 Sportler im Sand, 14 Felder am Strand und 19 Stände auf der Promenade – vom 24. bis 26. Juni feiert das Turnier des Travemünder Handball Fördervereins sein Comeback am Kurstrand – Autogrammstunde mit Blazenko Lackovic

The Vikings (blau) gegen Knochens Knochenbrecher (weiß) im Finale 2019. Foto: Beach-Cup/John Garve/oHFinale Herren A, 18. Beachhandball-Cup des TSV Travemuende, 23.06.19
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – An drei Tagen bietet der Beach-Cup handballerfahrenen Zuschauern und interessierten Neulingen Action im Sand, Musik, Foodtrucks, sowie Infostände verschiedener Sponsoren. Organisator Kai Lüdicke freut sich besonders auf „das Karussell für Kinder und das breite Angebot an der Promenade zu unserem 20. Jubiläum“.

Am Freitag um 15.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Jan Lindenau das Turnier der 50 Jugendmannschaften mit zirka 500 aktiven Spielern und Spielerinnen von E- bis zur A-Jugend. Sie kämpfen in 2 x 7,5 Minuten Spielzeit um Punkte im Sand. Abschluss des Tages ist die Siegerehrung der Jugendmannschaften ab 19.30 Uhr durch LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas, der mit einem symbolischen 6m-Wurf auch offiziell den Beachhandball-Cup der Senioren eröffnen wird.

- Anzeige -

Fun-Turnier mit „Kempa“ und „360er“

Im Fun-Turnier der Senioren treffen je 56 Frauen- und Herrenmannschaften aufeinander. Am Sonnabend (ab 9 Uhr) und Sonntag (ab 8.30 Uhr) begeistern die rund 1.300 Sportler die Zuschauer mit tollen Tricks wie dem Kempa oder vollen Drehungen um 360 Grad vor dem Wurf. Neben der Strandterrasse können Zuschauer auch von einer extra aufgebauten Tribüne auf den Center Court schauen. Elf externe Gastrostände (Hotdog, Fisch, Mexikaner, Mutzen, Süßwaren, Syrer, Bowle, Burger, Getränkestand von Vilsa, Crêpes, Softeis) und Promotion-Stände (unter anderem von der AOK) bilden das größte Promenadenprogramm des Beach-Handball-Cups jemals.

Abgerundet wird das Programm für Interessierte von vier selbst betriebenen Ständen (Pommes/Nuggets/Currywurst, Grill, Kaffee und Kuchen, Bierwagen), die von den 130 freiwilligen Helfern (Spieler des TSV Travemünde, Eltern und Volunteers) betrieben werden.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Mit Mannschaften aus Flensburg, Wolfsburg, Hannover, Mainz, Ahlen, Köln, Jena, Leipzig und Berlin erfreut sich das Turnier in ganz Deutschland großer Beliebtheit. Diese Mannschaften campieren auf dem Sportplatz am Steenkamp und werden vor Ort mit Frühstück versorgt.

Autogrammstunde mit Blazenko Lackovic

„Wir freuen uns sehr, dass wir endlich unser Jubiläum feiern können“, freut sich Organisator Kai Lüdicke. „Die Entwicklung unseres Turniers zeigt stetig nach oben. Aufgrund des Platzmangels am Strand können wir nun mit unseren Feldern aber nicht mehr wachsen.“ Gefeiert wird das Jubiläum mit einer nietenfreien Tombola zugunsten der Lübecker Klinik-Clowns und einer Autogrammstunde mit Blazenko Lackovic. Der ehemalige kroatische Nationalspieler und Co-Trainer des Handball Sport Vereins Hamburg wird am Sonnabend um 15 Uhr Autogrammjägern zur Verfügung stehen. „Das ist ein absolutes Highlight für unser Turnier“, sagt Lüdicke.

Abschluss des Turniers am Sonntag

Der dritte Turniertag startet erneut um 8.30 Uhr und endet mit der Siegerehrung durch Lübecks Stadtpräsidenten Klaus Puschaddel. Geehrt wird neben den sportlichen Siegern auch die fairste und unverwechselbarste Mannschaft. Diese erhält den Party-Pokal. „Ich bin extrem stolz auf alle Helfer, die bereits seit 20 Jahren dieses Turnier organisieren und sehr dankbar für die Sponsoren, die uns auch nach zwei Jahren Corona weiterhin unterstützen“, resümiert Organisator Lüdicke.

Bildquellen

  • Beach Cup: Beach-Cup/John Garve/oH
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments