VfL Bad Schwartau II startet mit Sieg in die neue Saison

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Landesliga-Süd (LL-Süd) der Männern unterlagen der Lauenburger SV beim MTV Dänischenhagen mit 23:24 und der TSV Ellerau zuhause gegen den THW Kiel III mit 28:32. Der VfL Bad Schwartau II brachte einen 24:15-Sieg über die HSG Mönkeberg-Schönkirchen II auf die Habenseite, während TuS Lübeck 93 mit 21:24 beim Preetzer TSV unterlagen.

In der Gruppe A unterlag der Lauenburger SV in seinem zweiten Spiel beim MTV Dänischenhagen mit 23:24 und liegt vorerst mit 0:4 Punkten am Tabellenende. TuS Lübeck 93 kehrte nach dem Auftakt-Unentschieden mit einer 21:24-Niederlage vom Preetzer TSV zurück und wartet weiter auf den ersten Sieg.
In der Gruppe B behauptete sich der VfL Bad Schwartau II deutlich mit 24:15 gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen II und setzte sich mit 2:0 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Der TSV Ellerau verlor auch sein zweites Spiel, diesmal vor heimischer Kulisse, mit 28:32 gegen den THW Kiel III und rangiert mit 0:4 Punkten am Ende der Tabelle.

- Anzeige -

Der zweite Spieltag in der Übersicht

Gruppe A  
MTV Dänischenh.Lauenburger SV24:23
Preetzer TSVTuS Lübeck 9324:21
Gruppe B  
TSV EllerauTHW Kiel III28:32
VfL Bad Schwartau IIHSG Mönk.-Schönk. II24:15
Kieler MTVTSV Plön21:20

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

In der Landesliga ruht der Spielbetrieb erst einmal bis nach den Herbstferien.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.