VfL Bad Schwartau II startet mit Sieg in die neue Saison

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Landesliga-Süd (LL-Süd) der Männern unterlagen der Lauenburger SV beim MTV Dänischenhagen mit 23:24 und der TSV Ellerau zuhause gegen den THW Kiel III mit 28:32. Der VfL Bad Schwartau II brachte einen 24:15-Sieg über die HSG Mönkeberg-Schönkirchen II auf die Habenseite, während TuS Lübeck 93 mit 21:24 beim Preetzer TSV unterlagen.

In der Gruppe A unterlag der Lauenburger SV in seinem zweiten Spiel beim MTV Dänischenhagen mit 23:24 und liegt vorerst mit 0:4 Punkten am Tabellenende. TuS Lübeck 93 kehrte nach dem Auftakt-Unentschieden mit einer 21:24-Niederlage vom Preetzer TSV zurück und wartet weiter auf den ersten Sieg.
In der Gruppe B behauptete sich der VfL Bad Schwartau II deutlich mit 24:15 gegen die HSG Mönkeberg-Schönkirchen II und setzte sich mit 2:0 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Der TSV Ellerau verlor auch sein zweites Spiel, diesmal vor heimischer Kulisse, mit 28:32 gegen den THW Kiel III und rangiert mit 0:4 Punkten am Ende der Tabelle.

- Anzeige -

Der zweite Spieltag in der Übersicht

Gruppe A  
MTV Dänischenh.Lauenburger SV24:23
Preetzer TSVTuS Lübeck 9324:21
Gruppe B  
TSV EllerauTHW Kiel III28:32
VfL Bad Schwartau IIHSG Mönk.-Schönk. II24:15
Kieler MTVTSV Plön21:20

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

In der Landesliga ruht der Spielbetrieb erst einmal bis nach den Herbstferien.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.