Vorrunde des President´s-Cups in zwei Gruppen abgeschlossen

Teilnehmer der Platzierungsspiele stehen fest

Foto: Lobeca/Patrick Suephke
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Bei der 28. Handball-Weltmeisterschaft 2023 haben aus den acht Vorrundengruppen die jeweiligen Letztplazierten die Gruppenspiele um den President´s-Cup erreicht. Es wurde in zwei Gruppen eine einfach Runde gespielt und im Anschluss finden die Platzierungsspiele der Plätze 25 bis 32 für die Endplatzierung statt.

https://www.youtube.com/watch?v=GXYz68g-FhM

In der Gruppe I setzte sich Chile vor Südkorea und Saudi-Arabien sowie Uruguay durch. In der zweiten Gruppe stand am Ende Tunesien ganz vorne, vor Nordmazedonien, Marokko und Algerien.

- Anzeige -

Alle Spiele und die Abschlusstabelle der Gruppe I

ChileSaudi-Arabien 26:23
UruguaySüdkorea 30:37
ChileUruguay 34:24
Saudi-ArabienSüdkorea 23:34
SüdkoreaChile 26:33
Saudi-ArabienUruguay 28:27

 

1Chile 6:0 93:73 20
2Südkorea 4:2 97:86 11
3Saudi-Arabien 2:4 53:66 -13
4Uruguay 0:6 60:78 -18

Alle Spiele und die Abschlusstabelle der Gruppe II

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
AlgerienNordmazedonien 25:40
MarokkoTunesien 25:30
AlgerienMarokko 27:28
NordmazedonienTunesien 28:33
TunesienAlgerien 30:25
NordmazedonienMarokko 40:25

 

1Tunesien 6:0 93:78 15
2Nordmazedonien 4:2 108:83 25
3Marokko 2:4 78:97 -19
4Algerien 0:6 77:98 -21

So geht es in den Platzierungsspielen weiter

Spiel um Platz 31   
25.01.202313.00UruguayAlgerien
Spiel um Platz 29   
25.01.202315.30Saudi-ArabienMarokko
Spiel um Platz 27   
25.01.202318.00SüdkoreaNordmazedonien
Spiel um Platz 25   
25.01.202320.30ChileTunesien

 

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein