Weibliche Jugend des MTV Lübeck rockt Osterturnier in Dänemark

Drei Turniersiege als Ergebnis einer erfolgreichen Saison

Die weibliche C-Jugend des MTV Lübeck feiert ihren Turniersieg beim Kolding Handball Cup
Foto: MTV Lübeck
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der MTV Lübeck hat als Saisonabschluss mit der weibliche C-Jugend, die zuletzt bereits den Meistertitel in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein errang, am Internationalen Kolding Handball Cup in Dänemark erfolgreich teilgenommen. Mit auf die Reise des internationalen Vergleichs gingen weitere Teams des MTV, die insgesamt drei Turniersiege feierten.

2. Bundesliga: Wer endet auf Platz 16-18?

  • VfL Osnabrück (31%, 548 Votes)
  • F.C. Hansa Rostock (21%, 376 Votes)
  • Eintracht Braunschweig (11%, 201 Votes)
  • FC Schalke 04 (11%, 195 Votes)
  • SV Wehen Wiesbaden (11%, 187 Votes)
  • 1. FC Kaiserslautern (10%, 184 Votes)
  • 1. FC Magdeburg (4%, 68 Votes)

Total Voters: 644

Wird geladen ... Wird geladen ...

Jugendteams des MTV sahnen Turniersiege ab

Das Osterturnier ist auch immer ein Leistungsvergleich. So schicken beim Kolding Handball Cup nicht nur diverse Erstligisten aus Dänemark und den Niederlanden, sondern auch einige Nachwuchsschmieden der 1. Handball-Bundesliga ihre Teams ins Rennen.

Anzeige
Anzeige

Die weibliche D-Jugend des MTV in Dänemark Turniersieger
Foto: MTV Lübeck

Diese Tatsache wertet die Erfolge, die die weiblichen Nachwuchsteams des MTV Lübeck erreichten, noch weiter auf. Sowohl die U15 (wJC1) als auch die U13 (wJD1) und die U11 (wJE1) holten in dem zweitägigen Turnier gegen internationale Konkurrenz am Ende den Turniersieg.

Sieger beim Handball Cup die weibliche E-Jugend des MTV Lübeck
Foto: MTV Lübeck

Neben der Oberliga-Meisterschaft der wJC1 erreichte auch die weibliche D-Jugend bereits vorzeitig den Meistertitel in der Regionsliga. Die weibliche Jugend E2 wurde ebenfalls vorzeitig Meister der Kreisklasse und für die E1 sieht es aktuell auf Platz 1 der Kreisliga sehr gut aus. Die weibliche B-Jugend des MTV Lübeck wird im Mai an der Qualifikation zur neu geschaffenen Jugend Bundesliga (JBLH) teilnehmen.
Damit stellte der MTV Lübeck erneut sein großes Potential im weiblichen Bereich unter Beweis, was neben dem Talent und Spaß der Mädchen am Handball nicht zuletzt auch für die hervorragende Förderung und Trainingsqualität beim MTV Lübeck spricht.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -