Zwei von drei Spitzenteams in Nachholspielen gefordert

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der 2. Handball-Bundesliga stehen heute (24.3.) zwei Nachholspiele und die reguläre Begegnung des 22. Spieltages zwischen dem Tabellendritten VfL Gummersbach und dem ASV Hamm-Westfalen auf dem Programm.

Aus dem Spitzentrio haben sowohl der Zweiter TuS N.-Lübbecke (31:9) um 19.30 Uhr gegen die SG BBM Bietigheim (18:22) Heimrecht wie auch der VfL Gummersbach (31:9) bereits um 19 Uhr als punktgleicher Dritter gegen den ASV Hamm-Westfalen (20:18). Für Gummersbach ist es das reguläre Punktspiel des 22. Spieltages, während Lübbecke die Partie des 5. Spieltages nachholt. In der dritten Begegnung (15. Spieltag) stehen sich um 18 Uhr der Tabellenvorletzte TV Emsdetten – in heimischer Halle – und der Siebte EHV Aue gegenüber.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Die aktuelle Tabellensituation

1HSV Hamburg37:5603:52875
2TuS N.-Lübbecke31:9577:51067
3VfL Gummersbach31:9575:51659
4VfL Lübeck-Schwartau25:15539:51722
5HC Elbflorenz Dresden24:18588:55632
6TSV Bayer Dormagen23:17535:51421
7EHV Aue22:18518:523-5
8TV Großwallstadt21:23626:60224
9Dessau-Rosslauer HV21:23593:5849
10ASV Hamm-Westfalen20:18490:491-1
11ThSV Eisenach20:24604:620-16
12SG BBM Bietigheim18:22519:542-23
13DJK Rimpar Wölfe18:24501:4965
14TV 05/07 Hüttenberg17:27563:608-45
15Wilhelmshavener HV *17:27588:642-54
16HSG Konstanz13:29557:621-64
17TuS Ferndorf12:22451:466-15
18TV Emsdetten12:28535:556-21
19TuS Fürstenfeldbruck10:34615:685-70
* 4 Punkte Abzug am Saisonende

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.