Zweite Bundesliga mit 18 Begegnungen im Rückstand

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der 2. Handball-Bundesliga hat es bisher an 16 Spieltagen 27 Corona bedingt ausgefallene Begegnungen gegeben, davon wurden bereits neun nachgeholt. Somit stehen noch insgesamt 18 Partien aus, von denen derzeit fünf neu angesetzt sind. Noch bevor die Weltmeisterschaftspause beendet ist bestreitet die SG BBM Bietigheim bereits zwei seiner vier noch ausstehenden Partien. Ebenfalls vier offene Punktspiele weisen der TuS Ferndorf und der EHV Aue auf.

Alle noch offenen Begegnungen auf einen Blick

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Terminierte Nachholspiele
29.01.202119.30TuS FürstenfeldbruckSG BBM Bietigheim
02.02.202119.30SG BBM BietigheimHSG Konstanz
08.02.202120.00HSV HamburgASV Hamm-Westfalen
04.03.202119.00EHV AueTSV Bayer Dormagen
12.03.202120.00HSG KonstanzEHV Aue
Noch nicht terminiert
TuS FerndorfVfL Lübeck-Schwartau4. Spieltag
HC Elbflorenz DresdenEHV Aue4. Spieltag
TuS N.-LübbeckeSG BBM Bietigheim5. Spieltag
TuS FürstenfeldbruckDJK Rimpar Wölfe5. Spieltag
TSV Bayer DormagenTuS Ferndorf5. Spieltag
DJK Rimpar WölfeVfL Gummersbach8. Spieltag
SG BBM BietigheimASV Hamm-Westfalen10. Spieltag
ThSV EisenachWilhelmshavener HV10. Spieltag
TuS FerndorfVfL Gummersbach10. Spieltag
TuS FerndorfDJK Rimpar Wölfe12. Spieltag
VfL Lübeck-SchwartauTV 05/07 Hüttenberg15. Spieltag
ASV Hamm-WestfalenHSG Konstanz15. Spieltag
TV EmsdettenEHV Aue15. Spieltag

Bildquellen

  • Zweite Liga_7494 kbi: Bildrechte beim Autor
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.