Quickborn – Beim 17. Ländervergleichskampf in Quickborn waren zwölf U13-Auswahlmannschaften beteiligt, darunter sieben Verbandsmannschaften. Für den Tischtennisverband Schleswig Holstein (TTVSH) gingen der Lübecker Fredrik Trumpler (Lübecker TS) mit einer herausragenden Bilanz von 7:1 sowie sechs weitere Spieler aus Schleswig-Holstein an den Start.

Souverän erreichte die TTVSH-Auswahlmannschaft den 1. Platz vor Sachsen-Anhalt. Die Bezirksauswahl erreichte den 8. Platz. Dabei erkämpften sich die Lübecker Talente Katrin Schieber und David Sommerfeld (beide Lübecker TS) gute Ergebnisse.
„Unsere drei Lübecker Spieler haben sich sehr gut verkauft. Sie haben auf diesem hohen Niveau sehr viel dazu gelernt“, freut sich Kreistrainer Tino Salzwedel.