Lübeck –Nach dem Finaleinzug im kreispokalostholstein gilt es nun für die U19 des TSV Pansdorf auch in der Liga sein Auswärtsspiel in Reinfeld erfolgreich zu gestalten. Eichholz hingegen ist zum punkten verdammt, wenn Sie auf einem Nicht-Abstiegsplatz stehen möchten.  In der SH-Liga darf man das Heimspiel von Eintracht Groß Grönau mit Spannung erwarten, um zu sehen wie das junge Team den Trainerwechsel unter der Woche verkraftet hat.

Die Stimmen der Trainer vor dem vierten Spieltag:

A-Jugend-Verbandsliga:

JFV Hanse Lübeck II – Kaltenkirchener TS (Samstag, 14.30 Uhr, Karlshof)

Kein Statement!

SG Preußen Reinfeld – TSV Pansdorf (Sonntag, 13 Uhr, Bischofsteicher Weg)

Tim Schlichting (TSV U19): „Finaleinzug im Kreispokal unter der Woche klar gemacht und nun wieder volle Konzentration auf die Liga. Dort müssen wir uns beim ganz schwierigen Auswärtsspiel in Reinfeld nun behaupten. Gerne würden wir etwas Zählbares von dort mitnehmen. Dafür muss aber alles passen.“

SG Trittau/Südstormarn  – Eichholzer SV (Sonntag, 15 Uhr, Großenseer Straße)

Ralph Rüdiger (ESV U19): „Nach einer guten Trainingswoche gehen wir hoch motiviert in das nächste Auswärtsspiel in Trittau. Leider sind immer noch einige Spieler verletzungsbedingt nicht dabei. Dies gilt es durch Teamgeist zu kompensieren.“

A-Jugend-SH-Liga:

FC Angeln 02 – JFV Hanse Lübeck  (Samstag, 14 Uhr, Dorfstraße)

Christian Arp (JFV U19): „In Angeln hängen die Früchte naturgemäß sehr hoch. Nach ihrem 5-0 Sieg in Siems am letzten Wochenende werden sie sicherlich hochmotiviert zu Werke gehen. Uns werden mehrere Spieler verletzungs- und arbeitsbedingt fehlen, aber trotzdem wollen wir versuchen uns mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel zu etablieren.“

SpVg Eidertal Molfsee – SG Siems/Strand 08 (Samstag, 16 Uhr, Hamburger Chausee)

Kein Statement!

Eintracht Groß Grönau – JFV Eutin/Malente (Sonntag, 12.30 Uhr, Torfmoor)

Stephan Frech (EGG U19): „Am Sonntag ist mit der JFV Eutin/Malente ein starker Aufsteiger am Torfmoor zu Gast. Die Ereignisse des Molfseespieles sind aufgearbeitet und die Mannschaft hat gut und konzentriert trainiert. Wir freuen uns auf ein sicherlich interessantes SH-Ligaspiel und wir

Anzeige