Lübeck – In der A-Jugend Regionalliga Nord kam die U19 des VfB Lübeck zu einem späten Punktgewinn. Gegen den SC Condor gab es ein 1:1-Unentschieden. Nach dem die erste Hälfte torlos blieb, brachte Sulayman Dampha die Gäste in der 55. Minute in Führung. Zwei Minuten vor dem Ende der Begegnung glich Til Weidemann für die Meese-Elf aus. Die Lübecker bleiben weiterhin auf Position fünf in der Tabelle und haben 18 Punkte auf dem Konto. Der SC Condor rangiert auf dem ersten Abstiegsplatz, Rang elf. Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt derzeit drei Punkte.
Am kommenden Samstag um 12 Uhr ist Anpfiff zur nächsten Partie der Lohmühlenkicker. Das Team von Coach Julian Meese gastiert dann bei Victoria Hamburg. Die Hamburger stehen in der Tabelle momentan eine Position hinter den Lübeckern. Für den SC Condor gibt es am Samstag um 13 Uhr ein Heimspiel. Der SC empfängt den MTV Gifhorn.

Für die U17 des VfB Lübeck stand an diesem Wochenende kein Spiel in der Regionalliga Nord an. Am nächsten Spieltag geht es für die Kalus-Elf zum Tabellenvorletzten, dem SV Meppen.

 
Anzeige