Pansdorf – Die jungen Handballerinnen des TSV Pansdorf bedanken sich bei ihrem Sponsor R+S Stolze aus Lübeck für die neuen Trainingsanzüge. Wie der Verein mitteilt, müssen einige Mädchen noch auf ihren Anzug warten, da es seitens des Herstellers Lieferschwierigkeiten gibt. „Aber im Januar wird der große Kader von inzwischen 18 Spielerinnen vollständig ausgestattet sein. Die Mädchen freuen sich sehr über die wirklich schicken Anzüge und sagen vielen Dank“, heißt es weiter.

Die Mannschaft belegt nach sieben Spielen mit 4:10 Punkten und 107:132 Toren den 7. Tabellenplatz.

„Bisher konnten zwei Spiele gewonnen werden und es ist in jedem Spiel zu sehen, wie die Mädchen gemeinsam kämpfen und sich stets weiterentwickeln. Die wJE des TSV Pansdorf ist die mit Abstand jüngste Mannschaft im Kreis Ostholstein (alle Jahrgang 2007). Entsprechend stolz sind die Trainerinnen Nadine Alschewski und Daniela Sellmann auf die bisher gezeigten Leistungen und sie freuen sich auf weitere spannende Spiele“, so die Mitteilung des TSV Pansdorf.

Anzeige