Lübeck –  Am morgigen Donnerstag den 29.12 startet das zweitägige Hallen-Highlight der beiden Hanse-Teams. Um 09:30 rollt der Ball das erste Mal im C-Jugend Turnier. Dort treffen in Gruppe A neben dem Gastgeber des JFV Hanse Lübeck die Mannschaften vom Rahlstedter SC, TSV Neustadt und der SG Störtal aufeinander. In der Gruppe B duellieren sich Phönix Lübeck, der FC Riepsdorf, VfL Lohbrügge und TuS Nortorf. Das Finale soll um 14:06 angepfiffen werden.

Um 15:30 Uhr des 29.12 kommt es dann zum hochklassig besetzten Turnier der JFV Hanse Lübeck U16. Die U16 des Jugendfördervereins freut sich auf ein hochklassiges Teilnehmerfeld, welches spannenden und attraktiven Hallenfußball zu bieten hat. In der Gruppe A kämpfen der TSV Bargteheide, der FC Angeln 05, die Mannschaft vom BSC Brunsbüttel neben dem Team des Gastgebers um den Einzug in die Endrunde. In der Gruppe B haben der Sereetzer SV, der VfB Lübeck, der VfL Bad Schwartau, sowie der Turnierfavorit von der JFV Eutin/Malente selbiges Ziel. Um ca. 20:30 wissen alle Fußballbegeisterten dann, wer die Einzelehrungen des besten Spielers und besten Torwarts, sowie den Riesen-Wanderpokal mit nach Hause nimmt.

Am Freitag dann das gleiche Spiel nochmal, denn ab 09:30 veranstaltet die erste C-Jugend ihr Turnier und ab 15:30 die 2. B-Jugend. Bei dem Vormittags Turnier der U15-SH-Liga Mannschaft gehen in der Gruppe A Kummerfeld, Rahlstedter SC, Vorwärts Wacker 04 und der JFV Hanse Lübeck als Gastgeber auf Punkt und Torejagd. In der Gruppe B lautet für die Mannschaften vom Rahlstedter SC, SC Condor Hamburg, Ratzeburger SV und TuS Garbsen das Ziel: Endrunde! Der Anpfiff zum Finale erfolgt erneut um 14:06.

Das letzte Turnier des Hallenspektakels startet um 15:30 und die U16 des Jugendfördervereins freut sich auf folgende Mannschaften im Kampf um den Turniersieg. In Gruppe A bieten die Mannschaften vom JFV Eutin/Malente, TuS Garbsen, Oldenburger SV und natürlich dem Gastgeber spannenden Jugendfußball auf ansehnlichem Niveau. In der Gruppe B kämpfen die SG Störtal, der FC Schönberg 95, der VfL Lüneburg, sowie SV Preußen Reinfeld um den Einzug ins Halbfinale. Der Anpfiff des letzten Turnierspieles für die Hanse-Mannschaften erfolgt gegen ca. 20:15.

Beide Mannschaften werden während der gesamten zwei Tage für das leibliche Wohl der Zuschauer zu fairen Preisen sorgen und würden sich daher über zahlreiche Zuschauer freuen. Der Eintritt ist natürlich ebenfalls kostenlos.

Anzeige