Lübeck – Viele Tore und spannende Spiele haben die Stadtmeisterschaft der D-Jugend geprägt. Turniersieger in der Halle der Holstentor-Gemeinschaftsschule wurden SV Olympia („obere“ D-Jugend) und SC Rapid („untere“ D-Jugend).

Nach den Gruppenspielen der oberen D-Jugend – das höchste Ergebnis erzielte SV Olympia mit 5:0 gegen den Eichholzer SV – ergaben sich diese Abschlusstabellen:
Gruppe A: Eintracht Groß Grönau 8 Punkte, SV Olympia 7 (8:3 Tore), SC Buntekuh 7 (2:2 Tore), Eichholzer SV 4, ATSV Stockelsdorf 1.
Gruppe B: VfB Lübeck 8, LSC 99 6, VfL Bad Schwartau 5, Lübeck 1876 4, Viktoria 08 1.
Im Halbfinale bezwang SV Olympia den VfB mit 4:3 und ebenfalls mit 4:3 setzte sich der LSC 99 gegen Groß Grönau durch.
Im Finale blieb Olympia gegen den LSC 99 mit 1:0 erfolgreich; im torreichen Spiel um den dritten Platz behauptete sich der VfB mit 5:4 gegen Groß Grönau.

Auch in der unteren D-Jugend ging es zunächst in zwei Fünfer-Gruppen rund. Dabei feierte SC Rapid mit 4:0 gegen SF Herrnburg den höchsten Sieg.
Gruppe A: VfB II 12 Punkte, SC Rapid 9, SF Herrnburg 4, RW Moisling 2, 1. FC Phönix 1.
Gruppe B: Eintracht 04 9, TSV Travemünde 9, ATSV Stockelsdorf III 4, VfL Vorwerk 4, ESV Hansa 2.
Im Halbfinale klare Ergebnisse: VfB II – TSV Travemünde 3:0 und SC Rapid – Eintracht 04 5:0.
Im Finale behielt der SC Rapid mit 2:1 gegen VfB II die Oberhand; das Spiel um den dritten Platz gewann TSV Travemünde gegen Eintracht 04 mit 2:1.

Das Futsal-Endspiel der D-Jugend zweichen Lübeck 76 und dem VfB Lübeck konnten die 76er mit 3:2 nach Siebenmeterschiessen für sich entscheiden.

Schickt uns Eure Junioren-Vor-, Spiel- oder Saisonberichte!

Hast Du das Zeug zum Reporter und willst Deine Mannschaft mal bei dem Sportportal für die Region online sehen? Dann nichts wie los! Wir freuen uns auf Eure Berichte!

Wohin schickt ihr Eure Berichte? Auch ganz einfach: "redaktion [at] HLSports.de" oder einfach per Facebook als persönliche Nachricht über die Fanpage von HL-SPORTS.