Lübeck – Großes Wochenende für die Hockey-Mädchen A des LBV Phönix: Sie treten am Sonnabend in Hamburg zur Zwischenrunde an. Gegner sind dabei Klipper THC 1 (11.45 Uhr), der Großflottbeker THGC 1 (13.30) und der Club an der Alster 1 (15.50). Die ersten beiden Teams dieser Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde am Sonntag.

In Lübeck, in der Phönix-Halle an der Falkenwiese, wird es am Sonnabend bereits ab 11 Uhr spannend. In der Verbandsliga der Mädchen B trifft Phönix 2 als Spitzenreiter der Gruppe 2 auf den Rahlstedter HTC 2 (12 Uhr) und den Großflottbeker THGC 3 (13 Uhr). Die Phönixerinnen sind nach vier Spielen noch ohne Gegentor!

Die weibliche Jugend B des LBV Phönix spielt um 13.30 Uhr gegen den Großflottbeker THGC 2 und zwei Stunden später gegen SV Bergstedt 2. Die Phönixerinnen sind Tabellendritte in der Gruppe 2 – nur einen Punkt hinter Großflottbek! Also auch hier: Spannung garantiert!

Die Knaben C spielen am Sonntag in Wohltorf gegen Schlusslicht Rahlstedter HTC 2 (15.30 Uhr) und Klipper THC 3 (16.30), den Tabellenvierten. Die Phönix-Knaben sind Spitzenreiter der Gruppe 3 in der Verbandsliga.

Die Mädchen A2 des LBV Phönix treten am Sonntag in Blankenese an. Gegner sind der Harvestehuder THC 2 (12.10 Uhr) und der THC Ahrensburg 1 (13.55 Uhr).

 

 

Anzeige
AOK