Lübeck – Die U13 des VfB Lübeck ist Verbandsligameister 2015! Der von Ole Oberbeck und Nils Lange grünweiße Nachwuchs schaffte es in 14 Spielen auf 12 Siege und 2 Unentschieden zum Titel. Marvin Scheibel war mit 22 der 80 erzielten Treffern der erfolgreichste Torschütze beim Lohmühlen-Nachwuchs. Die beiden Torhüter Noah Oberebeck und Obi di Mauro (beides Landesauswahlspieler) ließen in der gesamten Saison nur sieben Gegentore zu. Beide wechselten sich in den Begegnungen ab und verstehen sich prächtig, wie das Trainer-Team freudig berichtet. Beim knappsten Ergebnis vor vier Wochen gegen den Vizemeister TSV Neustadt schoss Lasse Jetz beide Tore beim 2:1-Sieg.

Das Trainer-Team Oberbeck und Lange waren sich einig: „Es war von den Jungs eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, aus der keiner gesondert hervorzuheben ist. Aufgrund der fast hundertprozentigen Trainingsbeteiligung und der hohen Trainingsintensität haben sich alle Spieler fußballerisch absolut weiterentwickeln können. Wir Trainer haben sehr viel Spaß mit diesen Jungs gehabt. Nun freuen wir uns alle auf das Final Four am 28.6. auf der Lohmühle.“