Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Das größte Sportereignis am Sonntag Vormittag in der Region Lübeck läuft in der Hansestadt: Für den 1. HANSE RUN Lübeck haben mehr als 900 Läuferinnen und Läufer gemeldet. Sechs Wettbewerbe stehen auf dem Programm. Um 10.30 Uhr starten die Schüler, um 10.45 Uhr die Schülerinnen. Einradfahren um 11 Uhr über 1,5 km und über 5 km (11.15 Uhr) ist das besondere Element der Laufveranstaltung des LBV Phönix. Um 11.20 Uhr wird der 5-km-Lauf gestartet. Es folgt der 10-km-Lauf: High Noon!

Mit dem folgenden ABC führt die HL-SPORTS-Redaktion durch das Laufereignis in Lübecks Altstadt.

A – Anmeldungen: Bis zum 26.9.bis 19 Uhr in Zippel’s Läuferwelt in der Beckergrube 24 – 26 in Lübeck für alle Wettbewerbe möglich. Gegen eine zusätzliche Gebühr von 5 Euro. Am Sonntag sind nur noch Nachmeldungen für den Hauptlauf möglich – bis 10 Uhr in Zippel’s Zelt auf dem Markt.

B – Bucholtz, Rainer. 55 Jahre lang Leiter der Leichtathletik-Abteilung des LBV Phönix. Begründer des City-Laufs (27 Jahre lang!), der Vorläufer des HANSE RUN ist

C – C: Tonart für den Titel „Spannend find‘ ich Hanse“ im Musikprogramm zum HANSE RUN

D – Davengo: Mehrere Millionen Anmeldungen und über 500.000 registrierte Nutzer machen davengo nach eigenen Angaben zur einem der meist genutzten Anmeldeportale. Alle Teilnehmer des HANSE RUN können sich ihre Urkunden unter www.davengo.de ausdrucken.

E – Ehrungen: Alle Siegerehrungen werden auf der Veranstaltungsbühne auf dem Markt gefeiert.

F – Favoriten: Jede Teilnehmerin ist eine Favoritin des Veranstalters (LBV Phönix, Leichtathletikabteilung) wie auch jeder Teilnehmer ein Favorit ist. Herzlich willkommen!

G – Galling, Heinz: NDR-Redakteur, Angler, Triathlet und Phönixer. Moderator an der Laufstrecke und im Zielbereich

H – Hot Spots. Besondere Treffpunkte an der Strecke für alle Fans, die mit Musik, Tanz, Trommeln und Gesang den Aktiven Beine machen wollen: Schrangen – Beckergrube 24 – 26, Holstenstraße und Ecke Depenau/An der Obertrave.

I – Informationen und Unterhaltung: Am Sonnabend ab 12 Uhr und am Sonntag ab 9.30 Uhr auf der Bühne auf dem Markt

J – Jubel: Grenzenloser Jubel erwünscht – an der Strecke, am Ziel und bei den Siegerehrungen auf der Bühne

K – Klassen: Sechs Wettbewerbe ab 10.30 Uhr, letzter Start um 12.00 Uhr zum Hauptlauf über 10 km

L – Lübeck läuft um seine sieben Türme – ein Slogan des HANSE RUN und des früheren City-Laufs

M – Moderatoren auf der Bühne: Bernd Baumann und Arno Reimann aus dem Organisations-Team des HANSE RUN

N – netzwerk20 hauptsache gestaltung: Uwe Mundt und Martin Kath (www.netzwerk20.com) Produzenten der Website des HANSE RUN und diverser Print-, Web- und Verpackungsgestaltungen rund um den HANSE RUN Lübeck 2015

O – Offen für alle: Die Teilnahme am HANSE RUN ist nicht an eine Vereinszugehörigkeit gebunden

P – Preisgelder: Für die Teilnahme gibt es keine Prämien und auch keine Startgelder

Q – Qualifikationszeiten: Es gibt keine Normen, die vor dem Lauf zu erfüllen waren – Leistungs- und Breitensportler sind gleichermaßen willkommen

R – Rösch, Harald: Abteilungsleiter Leichtathletik im LBV Phönix als Nachfolger von Professor Rainer Bucholtz, Organisationschef des HANSE RUN Lübeck

S – Strecken: Die Läufe über 5 km und 10 km führen über amtlich vermessene Strecken. Die Zeiten können daher in den Bestenlisten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes (SHLV) geführt werden.

St – Startpunkte und -zeiten:
10.30 Uhr Schüler Start Sandstraße
10.45 Uhr Schülerinnen Start Sandstraße
11.00 Uhr Einradfahrer/-innen 1,5 km Start Sandstraße
11.15 Uhr Einradfahrer/-innen 5 km Start Wahmstraße
11.20 Uhr 5 km-Lauf Start Wahmstraße
12.00 Uhr 10 km-Hauptlauf Start Mühlenbrücke

T – Tombola: Verlosung unter den Startnummern, die an der Bühne auf dem Markt am Sonntag bis 13.50 Uhr abgegeben werden. Die Verlosung beginnt um 14 Uhr. Eine Preisvergabe erfolgt nur bei Anwesenheit.

U – Urkunden: Wer an den Läufen für Schülerinnen und Schüler teilnimmt, erhält die Urkunden in Nähe der Bühne am Veranstaltungstag; alle anderen Teilnehmer können sich ihre Urkunden bitte unter www.davengo.de ausdrucken

V – Volkslauf: „Wir sind und bleiben ein Volkslauf“, verspricht Orga-Chef Harald Rösch

W – Wanderpokale: Werden an die schnellste Frau und den schnellsten Mann des 10-km-Laufs vergeben

X – X: Markiert auf den Streckenplänen die Hot-Spots

Y – Yao Wen: Teilnehmer im 1,5-km-Schülerlauf

Z – Zielgerade ist die Breite Straße aus Richtung Dr.-Julius-Leber-Straße. Das Ziel ist in Höhe Niederegger

 

Anzeige