HL-SPORTS - Sport-Nachrichten für Lübeck
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Hamburg – Am ersten Tag der gemeinsamen  Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein in der Altersklasse U20 haben Athletinnen des MTV Lübeck drei Medaillen gewonnen. Gleich zweimal war Marie Kux erfolgreich: Als Siegerin über 400 m in 60,89 Sekunden und mit der 4×200-m-Staffel des MTV Lübeck in der Besetzung Nane Maaß, Marie Kux, Caroline Bielert, Malena Spiegler  in 1:47,13 Minuten. Kux‘ Vereinskollegin Carolin Bielert sammelte zudem Silber im Weitsprung mit 5,72 m ein. – Erfolgreichster Verein aus der HL-SPORTS-Region war der SC Rönnau 74 mit sechs Medaillen (1x Gold, 2x Silber, 3x Bronze): 1. Karl Löbe 1500 m in 4:04,28; 2. Liam Aufderheide 400 m 55,10; 2.  Luise Keller, Caroline Jürgens, Paula Löbe, Klara Fichtner 4×200 m 1:51,26; 3. Finn Wild Weitsprung 6,33; 3. Caroline Jürgens Weit 5,67; 3. Norwin Dabelstein 60 m 7,45. – Die LG Reinbek/Ohe nahm zwei Medaillen aus dem Glaspalast in Hamburg mit: Hanna Rummelhagen 2. 400 m in 60,93; Mailin Bültmann 3. 400 m 67,03. – Pauline Schwarten (Polizei SV Eutin) holte die einzige Medaille in den Kreis Ostholstein – als Zweite über 60 m in 7,93 Sekunden.  – Die Titelkämpfe werden heute (23.1.) fortgesetzt.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -