Anzeige

Lübeck – Zu einer „einzigartigen Laufveranstaltung“ über das Gelände des neuen Sportzentrums Falkenwiese und das angrenzende Vereinsgelände des LBV Phönix laden die Adlerträger ein. Der erste Start am 3. Februar erfolgt um 11 Uhr. Die Streckenlängen sind nach Alter gestaffelt und führen über bis zu vier Runden.

Die Läuferinnen und Läufer von der M8/W8 bis zu den Frauen und Männern erwartet ein abwechslungsreicher Rundkurs über verschiedene Untergründe wie Asphalt, Sand, Tartan und Rasen durch Tore und Krater, über Treppen, Hügel und Hindernisse. Start und Ziel ist auf dem Phönix-Gelände. Anmeldungen sind bis zum 31. Januar unter meldungen@phoenix-leichtathletik.de möglich. Das Startgeld liegt zwischen zwei und fünf Euro.