Anzeige

Bosau – An den 8. Hallen-Weltmeisterschaften mit Winterwurf vom 24. bis 30. März in Torun (Polen) nehmen auch 21 Leichtathleten aus Schleswig-Holstein teil (HL-SPORTS berichtete). Einer von ihnen ist Fokke Kramer, der für zwei Wettbewerbe gemeldet hat. Der Dauerläufer vom Bosauer SV steht in der Startliste für den 10-km-Lauf und den Halbmarathon (21,1 km) in der Altersklasse M80.

Fokke Kramer (Jahrgang 1938) lief in der gerade abgelaufenen Hallensaison in Hamburg die 800 m in 3:14,35 Minuten und die 3000 m in 13:33,75 Minuten. In seiner einmaligen Laufbilanz stehen für das Jahr 2018 eine 10-km-Zeit von 47:02 Minuten, der Halbmarathon mit 1:44:14 Stunden und der Marathon mit 3:41:09 Stunden. Drei Leistungen, mit denen er in der Bestenliste des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes (SHV) drei Mal ganz oben steht.