Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Die besten Nachwuchs-Leichtathleten aus Hamburg und Schleswig-Holstein sind am Wochenende auf dem Buniamshof zu Gast. Bei den gemeinsamen Titelkämpfen der Altersklassen U20 und U16, die für die 14- und 15-Jährigen getrennte Landeswertungen vorsehen, geht es nicht nur um die Erfüllungen der Qualifikationsnormen für nationale Meisterschaften sondern auch um die Teilnahme an der Endausscheidung für die Nachwuchs-Europameisterschaften. Die Wettkämpfe der rund 400 Teilnehmer aus mehr als 90 Vereinen beginnen am Sonnabend um 11.30 Uhr und am Sonntag um 10.30 Uhr – der Eintritt ist frei.

 

Wie der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband (SHLV) mitteilt, sind in diversen Wettkämpfen Nachmeldungen nicht mehr möglich.

 

 

Das Foto zeigt Winona Hammann (links) und Finja Rattunde: Beide haben auf dem Buni ein volles Programm vor sich, starten gemeinsam im Hochsprung der U20 und in der 4×100-m-Staffel mit Paula de Boer, Tomke Terheyden und Venja Nürnberg. Winona Hammann läuft außerdem die 100 m Hürden und ist im Weitsprung dabei, Vereinskollegin Finja Rattunde hat auch für das Kugelstoßen und Speerwerfen gemeldet.