Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Berlin – Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin hat Johanna Christine Schulz (Foto) vom SC Rönnau 74 den Uralt-Landesrekord im 1500-m-Lauf pulverisiert und damit die Bronzemedaille gewonnen. Schulz lief im Olympiastadion nach 4:13,47 Minuten ins Ziel; den Landesrekord in Schleswig-Holstein hielt bis dato – seit 27 Jahren – die Kielerin Karen Hartmann mit 4:15,87 (Philadelphia, USA, 25.4.1992).

 

Das Foto zeigt Johanna Christine Schulz als Siegerin beim Lübecker Frauenlauf 2017 auf der 10,2-km-Strecke nach 41:44 Minuten