Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Ins Leben gerufen wurde der Citylauf vom legendären „Coach“ Rainer Bucholtz, der im April im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Mittlerweile ein fester Bestandteil im Lübecker Sportkalender, wartet er auch in diesem Jahr – am 15.9. – mit Neuheiten auf.

 

Neben den bekannten Disziplinen Einradfahren und Schülerlauf über 1,3 km, 5-km-Lauf mit Teamwertung und dem 10-km-Hauptlauf gibt es in diesem Jahr erstmals einen Bambini-Lauf über circa 600 m. Die Bambini starten in der Nähe des Ziels in der Breiten Straße. Alle anderen Starts erfolgen in der Königstraße in der Nähe des Haerder-Centers.

 

Ebenfalls geht der Citylauf des LBV Phönix in die neu geschaffene Wertung des SHLV-Schülercups ein. Bei diesem Wettbewerb des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes (SHLV) geht es darum, dass im Laufe des Jahres 2019 diejenigen Schulen gewinnen, welche die meisten Schüler ins Ziel bringen und auch, welche Veranstalter die meisten Teilnehmer für diesen Wettbewerb vorweisen können.

 

Dankbar ist das Orga-Team, dass auch in diesem Jahr wieder die bewährten Sponsoren ihre Unterstützung fortsetzen. Als neuer Sponsor wird die Loge zu den 7 Türmen, die sich in der Sportförderung engagiert und außerdem eine Reihe humanitärer und caritativer Projekte unterstützt.

 

 Wie in den Jahren zuvor wird Heinz Galling als Moderator den Zieleinlauf kommentieren.

 

Im Vergleich zu 2018 liegt die Zahl der Meldungen drei Wochen vor dem Wettkampf um 11 Prozent höher.

 

„Mit Startern aus Österreich und der Schweiz freuen wir uns über internationale Beteiligung“, heißt es in der Mitteilung des LBV Phönix.

 

Online-Meldungen sind noch bis zum 2.9. möglich. Danach kann man sich nur noch bei Zippel’s Läuferwelt gegen eine Nachmeldegebühr anmelden. Infos und Anmeldung unter www.city-lauf-luebeck.de oder in Zippels’s Läuferwelt, Beckergrube 24 – 26.