Alexander Klein/oH
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Hamburg – Zwei Talente des LBV Phönix haben beim „Fest der tausend Zwerge“ in der Hamburger Jahnkampfbahn zwei große Sprünge gemacht – Emil Bartscht (Foto, M15) und Arvid Meier (M12) siegten jeweils im Hochsprung ihrer Altersklasse. Dabei stellten beide persönliche Bestleistungen auf: Bartscht steigerte sich von bisherigen 1,78 m auf 1,80 m und steht damit in seiner Altersklasse in der SHLV-Bestenliste auf Platz 2. Meier sprang 1,50 m und rückte damit auf den Spitzenplatz in Schleswig-Holstein in der M12.

Alle Ergebnisse vom vergangenen Wochenende in der Hamburger Jahnkampfbahn hier