Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Die traditionsreichste Leichtathletik-Veranstaltung Lübecks beginnt am Sonnabend (5.4.) um 14 Uhr auf dem Buniamshof. Der Werfertag des LBV Phönix steht ununterbrochen seit dem Jahr 1960 im Wettkampfangebot zum Beginn der Freiluft-Saison. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 75 Sportler aller Altersklassen aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Dänemark.
Auch in diesem Jahr wird ein starkes Aufgebot erwartet. Aus der Trainingsgruppe von Uwe Mundt im LBV Phönix sind Claudia Kohnke (Foto links), Mareike Becker (Foto rechts) und Christoph Teller am Start. Die dreifache Norddeutsche Meisterin Claudia Kohnke tritt zum Kugelstoßen und Diskuswerfen an; Mareike Becker und Christoph Teller stehen zum Hammerwerfen im Ring bereit.
Das Angebot mit allen Wurfdisziplinen ermöglicht eine erste Formüberprüfung – in familiärer Atmosphäre. Trainer Uwe Mundt hat eine Bitte an alle: „Es werden noch dringend Kampfrichter gesucht. Je mehr – desto besser! Das hieße nämlich, dass man nicht die ganze Zeit stehen müsste, sondern sich abwechseln könnte. Beginn ist um 14 Uhr, bitte um 13.45 Uhr zur Einteilung vor Ort sein!“
Der Förderverein Jugendleichtathletik im LBV Phönix ist mit einem Informationsstand dabei und sorgt für Bewirtung der Sportler und Zuschauer.