Sascha Hensel und Kai Kinter (von links) - unterwegs für krebskranke Kinder (Foto: oH)
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Sascha Hensel und Kai Kinter laufen als Team „Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck“, um Spenden für den Verein „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ zu sammeln. Der Verein ermöglicht schnelle und unbürokratische Hilfen für die Kinder und die betroffenen Familien:

– Finanzielle Notlagen

- Anzeige -

–  Zuschüsse für Besuchsfahrten, Zusatzernährung, Unterbringungskosten

– Geschwisterbetreuung

– Förderung bei Hilfsmitteln z.B. Prothesen, Spezialkinderwagen, Tandem, Perücken

– Reittherapien, Kunsttherapien

– Ferienmaßnahmen und stationäre Familenrehabilitationen

– Teilnahme an Seminaren und Camps für Patienten und Angehörige

– Wunscherfüllung wie etwa Fahrrad, Musikinstrument oder Führerschein

– Schulförderstunden bei versäumtem Schulunterricht

– Zuschüsse für notwendige Wohnungsumbauten

2017 bekam Sascha Hensels damals zweijähriger Sohn zum ersten Mal die Nachricht über eine Hirntumorerkrankung. Nach zweijähriger Chemotherapie hofften alle auf ein positives Ende, bevor im Herbst 2019 die Diagnose über einen erneuten Wachstum des Tumors kam.

Daher weiß er aus persönlicher Erfahrung, wie wichtig die Arbeit des gemeinnützigen Vereins für erkrankte Kinder und deren Familien ist.

2019 hat Sascha Hensel seinen ersten offiziellen Lauf beim 15.Ostseelauf dazu genutzt, um für die Lübeck-Hilfe Spenden zu sammeln. So kamen in kürzester Zeit 1.000 Euro zusammen, die nach dem Lauf der Vorsitzenden des Vereins übergeben werden konnten.

Seit 2020 unterstützt Kai Kinter das Projekt.

Aufgrund der Covid19-Pandemie finden seit über einem Jahr keine offiziellen Läufe statt, somit können läuferisch auch nur sehr schwer beziehungsweise gar keine Spenden gesammelt werden.

Das Team nimmt aber an virtuellen Läufen teil, um so auf das Projekt und die Arbeit des Vereins über die Social Media-Präsenz aufmerksam zu machen.

Um aber auch fortlaufend eine hohe Spendensumme für den Verein zusammen zu bekommen, gibt es seit Frühjahr 2020 einen Charity Ebay Account, der unter dem Namen „LaufenfuerdieKinderkrebshilfeLuebeck“ geführt wird. Über diesen werden signierte, teils getragene Trikots (Fußball, Handball…), oder andere unterschriebene Sammlerstücke

(signierte CD-Pakete, Bücher,…) von Personen des Öffentlichen Lebens im Rahmen der CHARITY AUKTIONSWOCHEN versteigert.

Bereits erfolgreich versteigert wurden:

– ein teamsigniertes Trikot vom VfB Lübeck

– ein teamsigniertes Trikot von Borussia Mönchengladbach

– ein teamsigniertes Trikot vom FC Schalke 04

– ein teamsigniertes Trikot des Hamburger SV

– ein teamsigniertes Trikot des FC St. Pauli

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

– ein teamsigniertes Trikot von Arminia Bielefeld

– ein teamsigniertes Trikot von RW Essen

– ein teamsigniertes Trikot vom VfL Osnabrück

– ein unterschriebenes Trikot von David Alaba | Bayern München

– ein unterschriebenes Trikot von Marwin Hitz | Borussia Dortmund

– ein unterschriebenes Trikot von Levin Öztunali | 1 FSV Mainz 05

– ein unterschriebenes Trikot von Dennies Diekmeier | SV Sandhausen

– signiertes Handballtrikot von Mex Raguse | VfL Lübeck- Schwartau

– teamsignierter Trikot Doppelpack | FC Hansa Rostock & FC Schönberg 95

– signierte Bücher von Thriller Besteller Autor Sebastian Fitzek

– ein signiertes Kochbuch von TV Koch Horst Lichter

– signierte Bücher von Läufer Jan Fitschen

– ein signiertes Buch von Schwimmerin Sandra Völker

– eine signierte CD von The BossHoss

– ein signiertes CD Paket von Fury in the Slaughterhouse

Wer das Team unterstützen möchte, kann sich bei Sascha Hensel melden unter:

info@laufen-helfen.de

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Projekt:

www.laufen-helfen.de

www.facebook.com/LaufenfuerdieKinderkrebshilfe

LaufenfuerdieKinderkrebshilfe@instagram

Weitere Informationen zum Verein „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“:

www.luebeck-hilfe-fuer-krebskranke-kinder.de

Bildquellen

  • Sascha und Kai: privat
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.