Mit Hallenmeisterschaften in Hamburg beginnt die Leichtathletik-Saison 2023 - Foto: Arno Reimann
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Kiel – Der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband (SHLV) hat seinen ersten Entwurf für den Termin 2023 veröffentlicht. Das Jahr beginnt mit den Hallenmeisterschaften – gemeinsam mit dem Hamburger Verband, ausgetragen in der Sporthalle an der Krochmannstraße. Am 14./15. Januar geht es um Titel bei Männern, Frauen und U18, ein Wochenende später sind die Altersklassen U20/U16 am Start.

Die Hallen-Landesmeisterschaften der Senioren sind für den 12. Februar geplant.

- Anzeige -

Die Landesmeisterschaften im Blockwettkampf sind für den 5. März in Malente terminiert.

Die Landesmeisterschaften im Straßenlauf (5 km/10 km) stehen am 1. Mai in Kaltenkirchen auf dem Programm. Die LM Halbmarathon wird am 13. Mai in Itzehoe ausgetragen.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Die Landesmeisterschaften auf der Bahn werden am 3./4. Juni in Hamburg für die U20/U16 veranstaltet; Männer, Frauen und U16 treten ein Wochenende später in Schleswig-Holstein an.

Ohne Veranstaltungsort stehen die LM Senioren für das Wochenende 8./9.7. in der Planung.

Das Saisonfinale für die Bahnwettbewerbe in Schleswig-Holstein steigt am 17. September mit dem Mannschaftscup. Ein Veranstaltungsort steht noch nicht fest.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.