Siegerehrung für die schnellsten 200-m-Läuferinnen der U20: Pauline Schwarten (Polizei SV Eutin) siegte in 24,60 vor Lina Stolle (LG Braunschweig; 24,74) und Sophie Paul (LAC Berlin; 24,95). Vierte wurde Nane Maaß (MTV Lübeck; 25,3), Fünfte Emmy Lisanne Steinbrecher (Rukeli Trollmann; 25,99) - (Foto: kaschwa/arstodo)
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen U20 und U16 gab es Gold für Pauline Schwarten vom Polizei SV Eutin. Sie war in der U20 schnellste Sprinterin über 200 m in 24,60 Sekunden. Ihr Vereinskollege Kjell Jokschat kehrte vom Buniamshof in Lübeck mit leeren Händen zurück, obwohl er zweimal auf dem Treppchen stand.

Im Diskuswerfen war er „Alleinunterhalter“, kam auf 44,82 m, das reichte jedoch nicht für den Titel, da damit der Meisterschaftsstandard nicht erfüllt wurde. Im Kugelstoßen erfüllte Sieger Malte Tiltmann vom Schweriner SC mit 14,31 m ebenfalls nicht den Meisterschaftsstand; Kjell Jokschat belegte den zweiten Rang in diesem Wettbewerb mit 14,16 m.

- Anzeige -

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Kjell Jokschat beim Kugelstoßen – im Hintergrund (Startnummer 424) der spätere Sieger Malte Tiltmann aus Schwerin (Foto: Arno Reimann)

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.