Jan-Boyke Seemann: Erst Erfurt, dann zwei Wochen später Senioren-EM in Braga (Portugal) - (Foto: Arno Reimann)
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Erfurt – Für die Deutschen Hallen-Meisterschaften der Senioren haben 593 Vereine 1156 Teilnehmer gemeldet, die mehr als 2000 Starts absolvieren wollen. Die Titelkämpfe werden vom 28. Februar bis 1. März ausgetragen. Wie HL-SPORTS bereits berichtete, sind vom LAC Lübeck mit Mareike Becker (W35), Patrick Hagge (M35) und Ralf Mordhorst (M45) drei Titelverteidiger dabei.

Mit Bettina Belau (W45 – 60 m, 60 m Hürden, Weitsprung), Marlo Burych (M45, Hammer), Jan-Boyke Seemann (M45 – Kugel) und Matthias Thriene (M45 – Diskus) stehen weitere aussichtsreiche Teilnehmer im LAC-Team von Erfurt.

Aus der HL-SPORTS-Region sind weiterhin dabei:

Kai Neuhaus (M40, Bramstedter TS – 60 m, 200 m, 400 m)

Michael Erfmann (M45, TSV Heiligenhafen – 60 m, 200 m)

Ingo Sonntag (M50, MTV Ahrensbök – Kugel)

Jens Petersen (M55, TSV Grömitz – 400 m und in der 4×200-m-Staffel der StG Ostsee, M50)

Peter Massny (M65, TSV Neustadt – 3000 m)

Wolfgang Schliestedt (M70, Ahrensburger TSV – 60 m, 200 m, 60 m H, Weit)

Susanne Modlich (W40, TSV Neustadt – 3000 m)

Beate Kuhlwein (W45, SV Großhansdorf –  400 m, 800 m)

Ulrike Gast (W45, SV Großhansdorf, 400 m, 800 m)

Gabriela Neuhaus (W55, Bramfelder TS – 60 m, 200 m, Hoch)

Barbara Czock-Löschenkohl (W70, TSV Travemünde – Hammer)

Anzeige