Lübeck – Gut drei Wochen vor dem Start des 14. Stadtwerke Lübeck Marathon am 24. Oktober haben der Lübecker Marathon e.V. und die Hansestadt Lübeck die Auflagen für die Laufveranstaltung „weitgehend entschärft“. So entfallen für den Veranstalter komplizierte und kostspielige Kontrollmechanismen, sind Zuschauer im Start- und Zielbereich willkommen und können mehr als 2.500 Läuferinnen und Läufer bei Einhaltung der AHA–Regeln an den Start gehen. „Die Freude bei allen ist riesig“, so Klaus Ziele vom Lübecker Marathon e.V.

- Anzeige -

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.