KLV Lübeck - eine gute Sportadresse (Foto: Arno Reimann)

Lübeck – Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kreisleichtathletikverbandes Lübeck sind mehrere Sportler für ihre Erfolge im Jahr 2019 ausgezeichnet worden. Bei den turnusmäßigen Wahlen sind die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt worden. Auch ein vakanter Vorstandsposten ist nun wieder besetzt.

Victoria und Vivian Agu (TuS Lübeck 1893), Winona Hammann, Finja Rattunde und Paula de Boer (MTV Lübeck) erhielten in der „Diele“ unter Beifall einen Glaspokal für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr. Ein weiterer Glaspokal ging an Joel Kuluki (LBV Phönix), der jedoch abwesend war.

Eckart Gribkowski als 1. Vorsitzender, Jens Rattunde als Kassenwart und Arno Reimann als Pressewart wurden wiedergewählt. Das Amt der Schriftwartin besetzt nun Karolin Richter.

Genehmigt wurden Haushalts- und Terminplan. Grußworte hatten zu Beginn der zweieinhalbstündigen Veranstaltung die Vertreterinnen des SHLV und der benachbarten Kreisverbände übermittelt: Ursel Ahnfeldt (SHLV-Vizepräsidentin), Ulrich Zunker (KLV Lauenburg), Jürgen Drümmer (KLV Segeberg), Günter Roden (KLV Ostholstein) und Sandra Papke (KLV Stormarn).

Anzeige
FB Datentechnik