Mareike Becker und Jennifer Fentroß (rechts) standen im vergangenen Jahr beim Kugelstoßen auch beim Pfingstsportfest in Zeven gemeinsam auf dem Siegerpodest (Foto: Arno Reimann)
Anzeige
Tierisch Schick

Hannover – Ein ganz besonderer Erfolg ist Mareike Becker und Jennifer Fentroß gelungen. Die beiden Kugelstoßerinnen vom Leichtathletik-Club Lübeck sammelten bei den Norddeutschen Hallen-Meisterschaften in Hannover Gold und Silber ein. Dabei lieferte Mareike Becker im fünften Durchgang mit 12,31 m ihre jahresbeste Leistung ab. Jennifer Fentroß stieß die Kugel auf 12,11 m – so weit wie noch nie.

Im Dreisprung der Männer sicherte sich Joel Kuluki vom LBV Phönix mit 14,89 m die Bronzemedaille; sein Vereinskollege Georg Gavrilov wurde Fünfter mit 14,08 m. Sieger: Felix Wenzel (SC Potsdam) mit 16,12 m.

Erfolgreich waren auch zwei Läufer aus der Region: Tim Rummelhagen (LG Reinbek/Ohe) war in der Altersklasse U20 über 200 m in 22,06 Sekunden ganz vorn; Karl Löbe (SC Rönnau 74) wurde – ebenfalls in der U20- Dritter über 800 m in 1:57,67 Minuten.

Anzeige