Joel Kuluki mit Bestleistung von 15,05 m nach Leipzig (Foto: Arno Reimann)
Anzeige
OH-Aktuell

Leipzig – Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen am  22./23.2. in Leipzig ist der Schleswig-Holsteinische Leichtathletik-Verband (SHLV) mit einem kleinen Aufgebot vertreten: Drei Vereine haben sieben Athletinnen und Athleten gemeldet.

Mit dabei sind die Landesrekordlerinnen des MTV Lübeck mit der 4×200-m-Frauen-Staffel (Leonie Müller, Katharina Kemp, Janina Lange, Paula de Boer). Die neue Landesrekordlerin und Deutsche Vizemeisterin im Hallen-Fünfkampf, Janina Lange, tritt auch im Weitsprung an. Außerdem starten noch Finn Drümmer (Kaltenkirchener TS) im Hochsprung und Joel Kuluki (LBV Phönix) im Dreisprung.