Neuer Wettbewerb beim Mannschafts-Cup: Mixed-Teams sind zugelassen - und so werden auch in den Läufen männliche und weibliche Aktive im gemeinsamen Wettbewerb antreten (Foto: Arno Reimann)
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Kiel – Das Referat Wettkampfwesen im Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verband (SHLV) will eine Neuerung für die Landesmeisterschaft Mannschafts-Cup testen. Um Vereinen, die keine reine Männer/Frauen-Mannschaft bilden können, eine Teilnahmemöglichkeit (Hochstarten im Rahmen der DLO möglich) zu geben, wurde deshalb kurzfristig eine Mixed-Wertung ins Programm aufgenommen.

Hierzu müssen mindestens je zwei männliche/weibliche Teilnehmer starten, die fünfte Person ist frei wählbar. Eine aktualisierte Ausschreibung ist veröffentlicht und Meldungen sind ab sofort möglich. Der SHLV hofft auf rege Teilnahme an diesem beliebten Team-Wettbewerb zum Saisonende.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Weitere Hinweise zum Mixed-Team: Die Aufteilung der Teilnehmer auf die Disziplinen ist frei wählbar, dabei erfolgt der Start voraussichtlich entsprechend dem Zeitplan in der Männer- beziehungsweise Frauenklasse. Die 4×100-m-Staffel ist ebenfalls mit je zwei männlichen/weiblichen Teilnehmern zu besetzen. Die Reihenfolge ist frei wählbar. Es gilt hier die nationale Wertung männlich.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.