Foto: Arno Reimann
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Hannover – Bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im Rahmen des Hannover-Marathons hat das Frauen-Trio des LAC Kronshagen am 14.4. in neuer Rekordzeit den DM-Titel gewonnen. Die drei Frauen verbesserten den Landesrekord um mehr als 37 Minuten, der bislang von der SG TSV Kronshagen/Kieler TB mit 8:53:56 (Tiedemann 2:49:25; Becker 2:55:32; Schuster 3:08:59) seit dem 28. September 2003 (Berlin) gehalten wurde.

Julia Kümpers (2:44:54), Nicole Adler (2:45:00) und Christin Adler (2:46:09) liefen auf den Plätzen 9, 10 und 12 der DM-Wertung ein und kamen auf eine Gesamtzeit von 8:16:03 Stunden.  

Anzeige
AOK

Eine weitere Goldmedaille gab es für die W50/55-Mannschaft des LTV Kiel-Ost. Myriam Ribcke (3:33:52), Barbara Schäfer (36:35:49) und Ulrike Sutkus (3:44:24) schraubten den Landesrekord auf 10:54:05.

Erfolgreichster Lübecker Teilnehmer in Hannover war Simon Müller (Tri-Sport Lübeck) bei seinem Marathon-DM-Debüt als achtbester deutscher Läufer in 2:23:25 Stunden.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -