Sprang so weit wie nie zuvor: Janina Lange (Foto: Wolf-Rüdiger Boyens)
Anzeige
Tierisch Schick

Leverkusen – Sie sprang sehr hoch (1,75 m!), sie übertraf im Weitsprung mit 6,18 m ihre bisherige Bestleistung, sie nahm die 80-m-Hürdendistanz (8,86 sek)  souverän, stieß die Kugel mit 11,48 m nicht ganz so weit wie vielleicht erhofft und krönte mit Stehvermögen über 800 m in 2:20,80 Minuten ihren bislang besten Fünfkampf: Seit Sonntag ist Janina Lange vom MTV Lübeck Deutsche Vizemeisterin im Hallen-Fünfkampf!

In Leverkusen steigerte sie ihre Fünfkampf-Bestleistung grandios – um 321 auf 4200 Punkte. In der Schlussrechnung lag das vielseitige Leichtathletik-Ass des MTV Lübeck nur knapp – mit 63 Punkten – hinter der Siegerin Vanessa Grimm vom Königsteiner LV. Janina Langes Vereinskollegin Katharina Kemp erreichte mit 3684 Punkten (persönliche Bestleistung) den sechsten Rang.