Die Spendenläufer Sacha Hensel und Kai Kinter
Foto: Lena Modrow/oH
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Lübeck – Sascha Hensel und Kai Kinter haben angekündigt am 22. März beim 16. Ostseelauf als Team über die 10 km-Strecke zu starten und für die gute Sache Spenden zu sammeln – für den Verein „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ Dieses wird die Fortsetzung – als Team – des von Hensel im vergangenen Jahr ersten offiziellen Laufs, beim 15. Ostseelauf, den er dazu nutzte, um für die Kinderkrebshilfe Lübeck Spenden zu sammeln.

Aus persönlicher Erfahrung weiß er, wie wichtig die Arbeit des gemeinnützigen Vereins für erkrankte Kinder und deren Familien ist. Am Ende kamen stolze 1.000 Euro zusammen, die nach Lauf dem Verein übergeben wurden. Kurz danach lernten sich Hensel und Kinter kennen, der den Spendenlauf so spannend fand, dass er sich dafür interessierte, 2020 Hensel dabei zu unterstützen.

Im März, beim 16. Ostseelauf gib es jetzt eine Fortsetzung des Projekts „Laufen für die Kinderkrebshilfe Lübeck“. Dieses Mal als Team. Die Hoffnung besteht, die Spendensumme im Jahr 2020 steigern zu können. Firmen, Unternehmen und Privatpersonen können sich gerne melden. Jede Spendensumme ist willkommen. Es besteht die Möglichkeit mit Logo auf den Laufshirts platziert zu werden. Die Gesamtsumme geht zu 100 Prozent an den Verein.

Spenden geht ganz einfach unter anderem via PAYPAL an: sascha.hensel@hotmail.de mit dem Verwendungszweck Spende Ostseelauf und ihren Namen. Selbstverständlich geht auch eine Überweisung über IBAN. Dazu bitte eine kurze Email an: Sascha.hensel@hotmail.de.

Für Spendenquittungen gerne alle nötigen Informationen, wie Name, Adresse und Spendensumme an dieselbe Email. Spendenbescheinigungen werden nach dem Lauf vom Verein „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“ ausgestellt.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, schicken Sie uns gerne eine Nachricht, an sascha.hensel@hotmail.de oder laufenundhelfen@hotmail.com.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten:
Facebook: LaufenfuerdieKinderkrebshilfe
Instagram: LaufenfuerdieKinderkrebshilfe

(PM/Sascha Hensel/kbi)