Gemeldet für die 4x100 m: Die Sprinterinnen Lotta Schirmer, Alina Thomsen, Paula Sill (von links) des Polizei SV Eutin mit ihrem Trainer Christian Anderson nach ihrem Erfolg in Hamburg - Foto: Arno Reimann
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Reinbek – Für das 3. Sommersportfest der LG Reinbek/Ohe haben 130 Athleten aus 34 Vereinen 207 Meldungen abgegeben. Darunter sind die Siebenkämpferinnen Paula de Boer und Katharina Kemp vom MTV Lübeck, die vor den Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Bernhausen die Station Reinbek zur Formüberprüfung im Hürdenlauf und Weitsprung nutzen. Für den Weitsprung der Männer hat Dreisprung-Ass Joel Kuluki vom LBV Phönix gemeldet. Bettina Belau vom Leichtathletik-Club Lübeck nutzt die Wettkampf-Gelegenheit am Sonnabend (20.8.) zur Vorbereitung auf die Deutschen Seniorenmeisterschaften.

In der Meldeliste steht auch die 4×100-m-Staffel des Polizei SV Eutin (Titelfoto, mit ihrem Trainer Christian Anderson), die bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der U16 von Schleswig-Holstein und Hamburg in der Jahnkampfbahn über 4×100 m siegreich war. – Die Wettkämpfe (unter anderem Sprints, Hürdenläufe, 800 m, Weitsprung) beginnen um 11 Uhr.

- Anzeige -

https://www.youtube.com/watch?v=n4jx9Onbgg0

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.