Auf geht's zu den letzten Hallen-Wettkämpfen 2021. Das Archiv-Foto zeigt einen Hürdensprint der in der Kreissporthalle in Bad Segeberg (Foto: Wolf-Rüdiger Boyens/oH)
Anzeige
Technikzentrum-Fördergesellschaft mbH

Bredstedt – Unter erschwerten Bedingungen läuft das 20. Talentsichtungssportfest des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes (SHLV) am kommenden Sonnabend (4.12.) in der Harald-Nommensen-Halle in Bredstedt.

Es gilt ein Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb gemäß der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaBekämpfungsverordnung–Corona-BekämpfVO). In der aktuellen Fassung ist in § 11 Sport geregelt, dass Wettkämpfe zulässig sind.

- Anzeige -

Der Talentsichtungswettkampf für die U14 bietet im Rahmenprogramm auch einen Vierkampf für die Altersklasse M/W11.

Disziplinen/Wertungen: Schnupperfünfkampf für M/W JU14 (M/W 12/13)

 (M/W 11 sind gemäß DLO nicht startberechtigt)

Disziplinen: 50 m, 50 m Hürden, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß

 Vierkampf für M/W 11

 (M/W 10 und jünger sind gemäß DLO nicht startberechtigt)

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Disziplinen: 50m, 50m Hürden (Wie W12 – nur 68cm), Hoch, Weit

Wertung: 1. Fünfkampfwertung/ Vierkampf pro Jahrgang

 Es gibt auch eine Mannschaftswertung (3 Aktive pro Altersklasse). Eine Altersklasse umfasst dabei U14 beziehungsweise U12.

Der Titel eines Landesmeisters wird nicht vergeben.

Wettkampfbeginn ist um 13 Uhr. Nach Eingang der Meldungen (Meldeschluss heute, 30.11.) wird ein Zeitplan erstellt und auf der Homepage www.LADV.de  veröffentlicht.

Umkleiden und Duschen stehen nicht zur Verfügung!

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.