Lübeck – Mit einem überzeugenden 46:0 – Erfolg, gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli, feierten die Rugger des TuS Lübeck am Sonntag ihren ersten Saisonsieg in der Regionalliga Nord.

Mit einer konzentrierten Teamleistung beherrschten die Gastgeber das Geschehen. Bereits wenige Minuten nach Beginn der Partie konnte Inside Center Julian Revenstorff einen Straftritt erfolgreich zwischen die beiden Pfosten setzen und eröffnete damit die Punktejagd des TuS. In der Folge gelangen den Lübeckern insgesamt sieben Versuche. Erfolgreichster Spieler des Heimteams war dabei Verbinder Fabian Kleindiek, der 15 Punkte mit drei Versuchen erzielte.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Am nächsten Spieltag, den 2.10., kommt es zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Hannover 78 II und dem aktuellen Tabellenzweiten aus Lübeck.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.