Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Duisburg – Bei den Deutschen Senioren-Mannschafts-Meisterschaften im Florett, Säbel und Degen hat der HFC Lübeck mit Hans-Georg Brinkmann, Michael Scheftel und Hans-Martin Raeker im Florett-Mannschaftswettbewerb den dritten Platz erkämpft. Zum ersten Mal konnten die HFCL-Fechter eine Medaille in dieser Kategorie gewinnen.

Die Youngsters des HFCL fuhren am Sonntag nach Berlin. Der Wittenauer Fuchs bietet den Lübecker Nachwuchsfechtern jedes Jahr ein großes und starkes Teilnehmerfeld. Frauke Godau mit Platz 3 und Moritz Fröhlich mit Platz 6 in der B-Jugend konnten sich wieder vorn platzieren. Lea Sophie Drescher nahm das erste Mal an diesem Wettbewerb teil und sicherte sich gleich den Sieg in dieser Altersklasse.

Anzeige
AOK