Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Am ersten Spieltag der neuen Saison gelang dem BC Break Lübeck am vergangenen Sonnabend (31.8.) ein Traumstart in Hamburg. Nach ausgeglichener erster Hälfte stand gab es zur Pause noch eine knappe 2:1-Führung (Frameverhältnis 4:3). Durch drei 2:0-Siege im zweiten Durchgang schraubte Lübeck das Spielergebnis am Ende dann deutlich auf ein 5:1 (Frameverhältnis 10:3) hoch.

 

Das Foto zeigt von links: Marcel Schark, Jan Homann, Kevin Schober, Lars Schilder