oH
Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Hamburg – Am kommenden Freitag, 1. November, beginnen in Hamburg die Nord-Ost-deutschen Tennis-Meisterschaften für Damen und Herren. Aus Schleswig-Holstein stehen sieben Damen und sechs Herren im Hauptfeld.

Keine der Damen ist gesetzt: Jana Bögner (TSV Glinde von 1930), Clara-Sophie von Peschke (TC Molfsee), Sophia Intert (TC RW Wahlstedt), Katharina Huhnholz, Tizia Brocks, Kim Juliane Auerswald (alle TC an der Schirnau) und Gitte Möller (TSV Glinde von 1930). An eins ist bei dem mit 9000 Euro dotierten Turnier Angelina Wirges (Nummer 35 der deutschen Rangliste, DTV Hannover) gesetzt.

Bei den Herren ist Niklas Guttau (Suchsdorfer SV von 1921) an zwei gesetzt. Weiter stehen im Hauptfeld: Lewie Lane, Lucas Hellfritsch Noel Larwig  (alle Suchsdorfer SV von 1921), Georg Eduard Israelan (LBV Phönix, Foto) und Finn Meinecke (Tennis- und Squash-Club Halstenbek). An eins steht auf der Setzliste Frederik Press (Nummer 47 der deutschen Rangliste, Großflottbeker THGC).

Das Einladungsturnier wird von der Regionalliga Nord-Ost veranstaltet. Dazu zählen die Tennisverbände Schleswig-Holstein, Berlin-Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen-Bremen und Sachsen-Anhalt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige
FB Datentechnik