Anzeige
Barmenia Roland Kahl

Lübeck – Die Rugbyspieler von TuS Lübeck haben am kommenden Wochenende die Chance, die Tabellenführung in der Verbandsliga Nord (vierte Liga) zu erobern. Dafür muss beim ersten Heimspiel am Sonntag gegen die II. Mannschaft des Hamburger RC (14 Uhr/Marlistadion) gewonnen werden, um die III. Mannschaft des FC St. Pauli von der Spitze zu verdrängen.

Der TuS gewann zwei der drei Auftaktspiele und sammelte dabei zehn Punkte. Nach der Auftaktpleite bei Union 60 Bremen II (12:15) gab es zwei Siege Bremen 1860 II (22:19 und beim Hamburger SV (36:12). Nun will man die Verfolger vom HRC (ebenfalls zehn Punkte) distanzieren und so die Tabellenführung übernehmen. Allerdings sind die Mannen von der Elbe amtierender Meister, so dass es für die TuS-Rugger ein hartes Stück Arbeit werden dürfte.

Unterstützung durch Zuschauer ist gern gesehen, der Eintritt im Marlistadion ist frei.

Anzeige
AOK